Christina Lehmann
 

Was ist Zeitqualität?

Im Einklang mit dem Rhythmus der Natur und dem Kosmos zu schwingen, entspricht dem Rhythmus der eigenen Seele. Die aktuelle Tierkreisenergie konstruktiv zu nutzten, kann Lebendigkeit und Fülle für das Alltagsleben bringen.

Aktuelle Zeitqualität Fische vom 19.Februar bis 20. März

Das Tierkreiszeichen Fische ist ein weibliches, veränderliches Wasserzeichen mit dem Planetenherrscher Neptun (Nebenherrscher Jupiter).

Neptun, der Meeres-Gott symbolisiert das Ungreifbare, das wir nicht wirklich verstehen. Neptun ist nicht mit dem Verstand greifbar. Es geht um Glaube, All-Verbundenheit, das allumfassende Mitgefühl, kosmisches Bewusstsein und Transzendenz - Das Wahrnehmungsgefühl kann getäuscht werden durch Verwirrtheit, durch Illusionen - die Realität entspricht nicht den Erwartungen. Aktuell steht der Planetenherrscher Neptun im Tierkreiszeichen Fische und da geht es um Themen wie Nächstenliebe und Menschlichkeit. 

Die Fische Zeitqualität bildet einen Abschluss im Astrologischen Tierkreis. Die Zeitqualität steht für Sensibilität, Absichtslosigkeit, Hingabe, Erlösung, Spiritualität, Humanität, Empathie, Liebe, Kreativität, Musik, Kunst, und All-Einheit

Unerlöste Form: Chaos, Unklarheit, Betrug, Täuschung, Lügen, Selbstbetrug, Abgrenzungsschwierigkeiten, sich treiben lassen, der Unverstandene, Mangel an Vitalität, Verwirrung,

"Welchen Illusionen und Enttäuschungen könnte ich erliegen?" Oder
"Welche Träume habe ich?"
"Was wäre wenn …?"

Fische soll vom Zeichen Jungfrau lernen, das Ordnung einen wichtigen Anker im Leben darstellt. Um nicht im Chaos zu versinken, bietet Ordnung Sicherheit und Struktur, an der man sich aufrichten kann.

Die Umlaufzeit der Sonne durch den astrologischen Tierkreis beträgt ca. 1 Jahr und das Tierkreiszeichen Fische ist das 12. Zeichen und bildet den Abschluss auf diesen Jahreslauf. Die Zahl 12 ist eine kosmische Zahl und steht für das Ganze. 12 Stück ergeben immer ein Ganzes und bilden einen Kreis.

Die jetzige Fische-Zeitqualität bildet einen Abschluss, es ist eine Zeit des Übergangs und wir können die Samen für den neuen Jahres-Zyklus, der mit dem Eintritt der Sonne in das Tierkreiszeichen Widder (ein neues astrologisches Jahr beginnt), legen. Vielleicht muss noch etwas zum Abschluss gebracht werden? Das Tierkreiszeichen Fische ist ein Wasserzeichen und es geht um die Thematik des Loslassens und der Gefühle. Wir dürfen nicht hadern, sondern müssen uns voller Vertrauen in den Strom des Lebens begeben.

Zitat: "Ich schließe meine Augen, um zu sehen."

Einige Möglichkeiten die Fische-Themen zu leben:

In der unerlösten Form wäre das Täuschung, Verwirrung, Lügen, Selbstbetrug, Abgrenzungsschwierigkeiten, sich treiben lassen, Mangel an Vitalität

Zu schwach gelebt: Ängste, Unsicherheit, Hoffnungslosigkeit, Opferhaltung

Zu stark gelebt: Sucht, Flucht, Helfersyndrom

In der erlösten Form werden die Talente und Fähigkeiten gelebt. Träume können verwirklicht werden. Der Mensch besitzt die Fähigkeit mit allen Sinnen wahrzunehmen und kann Leiden auflösen.

Verschiedene Entsprechungen zur Fische-Zeitqualität

 Affirmation

" Ich bin in meiner Mitte"

Was kann ich tun in der Fische-Zeitqualität?

Es geht um den inneren Frieden und so ist die Zeitqualität ideal, um in die Stille zu gehen, zu meditieren oder in die Natur zu gehen und auf die Träume zu achten,

Bachblüte: Rock Rose 26

Reaktionen im blockierten Zustand: z.B. Panik, Angstzustände

Rock Rose könnte in Krisensituationen bzw. Ausnahmezuständen helfen, über sich hinauszuwachsen, es könnte sogar ein Heldenmut entwickelt werden.

Affirmation: "Ich überblicke die Situation"

Aura-Soma: 81 unterstützt die Herzöffnung und könnte helfen die sanfte, warme und fürsorgende Kraft in sich selbst zu finden. 

Kronenchakra

Ist das Chakra gut entwickelt, fühlt der Mensch eine Verbundenheit mit der göttlichen Liebe, er hat weder Angst noch Furcht und hat Empfindungen der Nächstenliebe und Freundschaft, die seinen Alltag bereichern. Wo Liebe einfließt, sind Freude und Frieden nah.

Tarot-Karte: Der Gehängte

Die 12. Karte im Tarot fordert zur Muße auf. Gönne dir eine Ruhepause, du brauchst nichts länger festzuhalten, sondern darfst innerlich loslassen. Es geht um die Hingabe an das, was jetzt so ist, ganz frei von Gedanken oder dem Wunsch, dass es anders sein sollte.

 

Wenn Sie Fragen zur eigenen Zeitqualität im Horoskop haben, können Sie mich gern kontaktieren.